Suche

Eindrehen vor Mainz und Offenbach

Die meisten Flugzeuge, die den Frankfurter Flughafen anfliegen, müssen zunächst in der Luft eine Kurve fliegen („eindrehen“), bevor sie in gerader Linie auf die Landebahn zufliegen können. Die Stelle, an der sie die Kurve fliegen, heißt Eindrehbereich.

 (Quelle: UNH)
Durch die Verlagerung der Eindrehbereiche wurde die Lärmbelastung in Mainz und Offenbach reduziert. (Quelle: UNH)

Höher und weiter weg zur Landung eindrehen

Um die Gemeinden Mainz und Offenbach in Bezug auf Fluglärm zu entlasten, wurden die Eindrehbereiche um etwa 5,5 Kilometer weiter weg vom Flughafen verlagert. Durch das spätere Eindrehen fliegen die Flugzeuge die Kurve zudem höher als zuvor. Durch diese Maßnahme konnte die Lärmbelastung in den dicht besiedelten Stadtgebieten reduziert werden.

Aktueller Stand

Die Maßnahme befindet sich im Regelbetrieb. Die Flugzeuge drehen ganztägig an den neuen Bereichen ein.


Sie haben Fragen?

Anprechpartner Bild FFR und ASS

Sprechen Sie uns an

Geschäftsstelle des Forum Flughafen & Region:
Gemeinnützige Umwelthaus GmbH
Rüsselsheimer Str. 100
65451 Kelsterbach

Tel. +49 6107 98868-0
Fax +49 6107 98868-19